Gottesdienste der Kar- und Ostertage

Vom Tod zum Leben


In der Karwoche verdichten sich menschliche Grunderfahrungen:

Freude - Mahl - Verrat - Leiden - Tod - Leben. Christen erkennen diese Grunderfahrungen im Leben Jesu wieder und begehen diese in den Gottesdiensten der Karwoche.



In der Karwoche feiern wir mit Tod und Auferstehung Jesu das Zentrum des christlichen Glaubens. Herzlich laden wir Sie ein, die Kar- und Ostertage mit uns zu feiern: den Einzug Jesu in Jerusalem am Palmsonntag, die Feier des Letzten Abendmahles am Gründonnerstag, das Gedächtnis des Leidens und Sterbens am Karfreitag und schließlich die Feier der Auferstehung in der Osternacht und am Ostersonntag.

 

Alle Gottesdienste im Überblick