Erstkommunion

Bedeutung der Erstkommunion und der Vorbereitung dazu (Katechese)

Was Kinder bei der Kommunionkatechese erfahren, ist:
Ich bin eingeladen von Jesus Christus, ich bin aufgerufen, diese Einladung anzunehmen und als Christin oder Christ zu leben.
Was in der Taufe einmal begonnen hat, wird in der Feier der Eucharistie bestärkt und vertieft.

Jesus ist Lebensbrot und Lebenswein. Wer irdisches Brot isst, wird wieder hungrig. In Jesus wird jedoch das tiefste Verlangen der Menschen nach Leben, wird der Hunger nach Leben gestillt.

Jesus Christus wird unser Kumpane, wir werden einander zu Kumpanen. In diesem Wort stecken die beiden lateinischen Wörter cum = mit und panis = Brot. Kumpane sind wir, wenn wir miteinander Brot teilen und essen. In der Eucharistie werde ich zu einem, der kein Eigenbrödler bleibt, sondern mit anderen das Brot Christi teilt, auch das tägliche Brot, den Alltag, das Leid, die Freude, die Hoffnung. Teilen gehört wesentlich zur Eucharistie.  (aus  Hofrichter / Färber: Wir feiern Kommunion, S.22)


Vorbereitung 2015/2016 (Anmeldeschluss 21.11.2015)


Aufbau der Vorbereitungszeit

Die Vorbereitungszeit setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

 

Weggottesdienste für Kommunionkinder und Familie

Kommunion feiern, das bedeutet vor allem auch Gottesdienst feiern.

Die Weggottesdienste wollen den Kindern und gerne auch Eltern und Geschwistern helfen, immer besser mitfeiern, teilnehmen und verstehen zu können. Gleichzeitig sind die Weggottesdienste eine Gelegenheit, sich untereinander kennenzulernen.

Und was machen wir da?

Ca. 20 Minuten sind eingeplant für gemeinsames Spiel

Ca. 40 Minuten sind wir miteinander in der Kirche

Ca. 30 Minuten ist Zeit, um einen Gedanken, ein Thema zu vertiefen.

 

Familiengottesdienste und -andachten

Diese sind besonders für Familien mit Kindern gestaltet.

Im Rahmen der Kommunionvorbereitung sind die Kommunionkinder bei diesen Gottesdiensten besonders angesprochen und in die Gottesdienste miteinbezogen.

 

Kindergruppe

Für Kinder (3.-5. Klasse), die Lust haben, noch mehr von Gott und Ge­mein­schaft zu erleben beim Spielen, Bas­teln, Singen, Backen, Lachen und Beten. Zu den Terminen geht es hier: link Kindergruppe Termine

 

Die Feier der Erstkommunion findet statt:

in Liebfrauen am

Samstag 02. April 2016 um 10.30 Uhr und

Sonntag, 03. April 2016 um 10.30 Uhr

 

in St. Peter am

Sonntag, 10. April 2016 um 10.30 Uhr

 

Anmeldung

Es werden die Eltern aller Kinder, die zwischen 01.10.2006 und 30.09.2007 geboren und deshalb voraussichtlich in der 3. Klasse sind, angeschrieben. Sollten Sie bis 05. Oktober 2015 keinen Brief erhalten haben, dann wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Für Kinder, die bisher noch nicht getauft sind, bietet die Kommunionvorbereitung einen schönen Rahmen, sich auf die Taufe vorzubereiten und diese zu feiern. Bei Fragen steht Ihnen gerne Silke Jourdan, Pastoralreferentin zur Verfügung.

 

Anmeldung der Kinder:

In einem persönlichen Gespräch (Dauer: ca. 30min)

Folgende Termine stehen zur Auswahl:

Donnerstag, 22.Oktober 2015, 15.00 - 17.00 Uhr

Samstag, 24. Oktober 2015, 10.00 - 13.00 Uhr

Montag, 26. Oktober 2015, 16.30 - 19.00 Uhr

Freitag, 30. Oktober 2015, 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Montag, 16. November 2015, 15.30 - 18.00 Uhr

 

Um sich für einen dieser Termine einzutragen, setzen Sie sich bitte bis spätestens 23. Oktober mit dem Pfarrbüro in Verbindung (Tel.: 95 46 80-0/-23; jourdan@pf-liebfrauen.de) oder tragen Sie sich unter  https://www.terminplaner.dfn.de/foodle.php?id=6p4bc5f299332dsr für einen der Termine ein.

 

Anmeldeformular (pdf)

Einladungsschreiben (pdf)

 

Termine

Die Familien der Kommunionkinder beginnen die Vorbereitungszeit gemeinsam beim Eltern-Kind-Nachmittag

am Samstag, 21. November von 14.30 – 16.30 Uhr und

am Sonntag, 22. November von 16.00 – 18.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal, St. Peter.

 

Terminplan (pdf)