Firmung

Gestärkt im Glauben erwachsen werden Im Alter der Relgionsmündigkeit, gibt die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung Gelegenheit sich selbst unter Gleichaltrigen Klarheit über den eigenen Glauben zu verschaffen.
In der Feier des Sakramentes will Gott selbst die jungen Menschen stark machen und festigen für ein verantwortetes Leben im Glauben.
Die Firmvorbereitung und Firmspendung findet im jährlichen Wechsel zwischen den Kirchengemeinden Liebfrauen/St. Peter und St. Martin statt.

Firmvorbereitung 2018-2019 in Liebfrauen/St. Peter

Am Samstag, den 1. Juni 2019 um 14.00 Uhr wird im Auftrag des Bischofs in der Liebfrauenkirche das Sakrament der Firmung gespendet.
Wer am Tag der Firmung wenigstens 14 Jahre alt ist, kann dann gefirmt werden, auch junge Erwachsene und Erwachsene, die aus irgendeinem Grund noch nicht gefirmt worden sind. Eingeladen sind dazu vor allem Jugendliche und Erwachsene den Pfarreien Liebfrauen und St. Peter.
Im Jahr 2020 sind dann die Jugendlichen und Erwachsenen vor allem aus den Pfarrei St. Martin eingeladen.
Wer nicht bis dahin warten möchte, ist aber auch jetzt schon herzlich eingeladen! Bitte meldet Euch / melden Sie sich im Pfarrbüro St. Martin, telefonisch oder per Mail.
Vor Weihnachten verschicken wir eine Einladung an die entsprechenden Geburtsjahrgänge. Dennoch würde ich mich freuen, wenn sich Interessenten jetzt schon melden und wir uns kennenlernen könnten.

Johannes Nieß, Pastoralreferent
Federführend für die Vorbereitung und Durchführung der Firmkatechese 2018 in St. Martin
Tel. 0711/553 418-74.

Email; stmartin.badcannstatt@drs.de